Menü

Die Gemeinde Assling nimmt derzeit an zwei Dolomiti Live Projekten teil:

 

Projekt ITAT 4044 BioColAlp – Wiederherstellung und Wiederbelebung der Pflanzenvielfalt im alpinen Anbau

Die Gemeinde Assling ist Partner im Interreg/Dolomiti Live Projekt BioColAlp und setzt als e5- und Klimabündnis-Gemeinde ein weiteres starkes Zeichen für Nachhaltigkeit: Es werden Maßnahmen gesetzt, um die Grünraumgestaltung der Gemeinde, sowie auch die gärtnerischen Aktivitäten der Gemeindebürger/-innen nachhaltiger zu gestalten.

Projekt ITAT 4035 Bilog - Bildung ohne Grenzen / Educazione oltre confini

Kindergartenpädagoginnen aus Osttirol und von deutschsprachigen Kindergärten im Südtiroler Pustertal tauschen sich in den kommenden Jahren grenzüberschreitend fachlich aus.

Assling und die Gemeinde Prettau sind Projektpartner, die initiiert durch die Kindergartenpädagoginnen Edith Lanser (KG Assling) und Irmgard Brugger (KG Innichen) und ihren Kolleginnen in Osttirol und im Südtiroler Pustertal eine neue Qualität von grenzüberschreitender Weiterbildung ermöglichen.

Die räumliche Nähe der Kindergärten und die unterschiedlichen Arbeitsumfelder der Kindergartenpädagoginnen erlauben den Pädagoginnen einen Schritt aus dem täglichen Arbeitskontext heraus zu machen und eine neue Sicht auf diesen zu erhalten. Verschiedene Weiterbildungen abseits der üblichen Angebote gewährleisten Nachhaltigkeit und neue Perspektiven.

Termine / Events

loader

Nächste Termine