Menü

thal-wilfernIn Thal-Wilfern wurde in den 80er Jahren ein eigenes Gewerbe- gebiet geschaffen, welches im Jahre 2000 nach Westen hin vergrößert wurde. Dort befinden sich unter anderem auch die Firmen Theurl Holzindustrie, Theurl Leimholzbau, die Zimmerei Stocker GmbH und die ATA-Assling.

 

thal-aueIn Thal-Aue ist die Wirtschaft zu Hause. Weitum bekannt sind die Firmen Brüder Unterweger (Tiroler Früchteküche), die Latschenöl- brennerei Unterweger (Marke Waldmännlein) sowie Osttirols größtes Sägewerk, die Firma Theurl. Weiters gibt es hier mehrere Sportanlagen. Neben Fußballplatz, Eisstock- bzw. Eislaufplatz führt hier der Drautalradweg vorbei, der im Winter auch als Loipe benützt wird.

Schmuckstück dieser Sportanlage ist das im Jahr 2002 neu errichtete Freizeitzentrum ViTHAL, das neben dem sanierten, beheizten Freischwimmbad auch einen Tennisplatz, einen Funcourt, einen Abenteuerspielplatz sowie ein Gaststätte umfasst, die nicht nur dem Besucher der Freizeitanlagen, sondern auch den Radlern und Gästen Erfrischung und Erholung bietet.

Sehenswert ist besonders die Kirche St. Korbinian. Sie stammt aus dem 15. Jhdt. und enthält Werke von Pacher.