Menü

Wegen Holzbringungsarbeiten ist die Pustertaler Höhenstraßen zwischen Bannberg und Schrottendorf ab 2. Juni bis voraussichtlich 11. Juni gesperrt!

Durchfahren können die Schulbusse um 6.55, 13.16, 14.31, 18.32 und 19.22 Uhr, außerdem die Eltern, die die Kindergartenkinder bringen/holen (7.30 und 12.00 Uhr).

Erstellt: 29.05.2020, 11.46 Uhr

 

Ab Freitag, 29. Mai 2020 gelten neue Regelungen für den Gottesdienstbesuch:

  • Die 10m2 Regel zur Beschränkung der Teilnehmerzahl für den Kirchenraum gilt nicht mehr, lediglich der Abstand von 1 Meter ist einzuhalten.
  • Mund-Nasen-Schutz-Masken müssen beim Betreten und Verlassen des Kirchenraumes getragen werden, dürfen aber abgelegt werden, sobald der fixe Sitzplatz eingenommen wurde.
  • Bei Taufen gibt es künftig keine Beschränkung der Teilnehmerzahl mehr.
  • Bei Trauungen bleibt eine Beschränkung – max. Teilnehmerzahl 100 Personen
  • An Begräbnissen dürfen nunmehr 100 Personen teilnehmen.

pdfGottesdienstordnung Juni 2020.pdf

 

Hier gibt es Infos zu Unterstützungen/Förderungen für Wirtschaft, Landwirtschaft, ArbeitnehmerInnen, Bildung:

 

Hilfs- und Unterstützungsangebote

Aktualisiert am 21.04. um 10.44 Uhr.

 

OSG-Wohnbauten
 

Im Haus Thal-Aue 11 a ist die TOP 9 verfügbar!

Im Oberasslinger Sonnenhang sind 5 reihenhausartige Wohnungen geplant, welche bei entsprechendem Bedarf gebaut werden.

Die OSG gibt gerne Auskunft bzw. erfahren Interessenten hier mehr.

Beim Land Tirol kann um Gewährung einer Beihilfe für private Elementarschäden angesucht werden. Die Antragsformulare sind im Gemeindeamt abzugeben und werden dann an die Agrar Lienz weitergeleitet.

pdfElementarschadensantrag.pdf

Besonders hingewiesen wird auf die vollständige Erfassung der erforderlichen Beilagen lt. Schadensformular und auf die Mindestschadenssumme von € 1.000,--.

Anfragen dazu sind zu richten an agrar.lienz@tirol.gv.at bzw. an das Amtssekretariat 04852 6633 4962. Wer dringend eine Besichtigung des Schadens benötigt, muss sich direkt an die Agrar Lienz wenden.

 

Die elektronische Zustellung von Schriftstücken der Gemeinde ist ab jetzt möglich. Link zum Anmeldeformular

 

Alle Gebäude in den Asslinger Dörfern können an das ultraschnelle Netz angeschlossen werden - NEU - wegen der Coronakrise verlängert bis 31.12.2020 noch kostenlos, dann wird eine einmalige Anschlussgebühr von 190,00 € an die Gemeinde fällig.

Ob ein Kunde tatsächlich anschlussbereit ist, erfährt man im Elektrowerk Assling. Als Netzbetreiber (Provider) stehen IKB, tirolnet und Magenta zur Verfügung.

Fertigstellungsmeldung LWL-Anschluss neu.docx

Baugründe Sonnenhang und Klausen
 

Sie suchen einen Baugrund in ruhiger, sonniger Lage - dann liegen Sie am "Sonnenhang" in Oberassling oder in Klausen richtig!

email_hp Informationen und Termine, die auf der Homepage veröffentlicht werden sollen, bitte per Email an info@assling.at  richten.

 

Interreg 2017 4c

Interreg 2017 4c

Termine / Events

loader

Nächste Termine

Mai
31

Sonntag 31.Mai

Jun
1

Montag 01.Juni

Jun
4

Donnerstag 04.Juni

Jun
11

Donnerstag 11.Juni

Besucher