Menü
Achtung Straßensperren
 

Ab Montag finden oberhalb der L359 (Asslinger Straße) im Bereich vom Ortsende Thal-Aue bis herauf zu den "Tholer Feldern" - sh. rote Markierung auf Karte - Sicherungsmaßnahmen statt. Nächste Woche ist die Straße wegen der umfangreichen Holzschlägerungen und Holzbringungsarbeiten von 07.00 bis 17.00 Uhr nur zu jeder vollen Stunde für 10 Minuten einspurig befahrbar! Ab 13. Juli bis zum Abschluss der Arbeiten (voraussichtlich Ende Juli) kommt es während der Arbeitszeit (07.00 bis 17.00 Uhr) zu kurzfristigen Anhaltungen (bis 10 min) und die Straße ist in dieser Zeit nur einspurig befahrbar. Im Linienverkehr kann es zu kurzen Verspätungen kommen.

Bitte informiert eure Familie, Nachbarn, Freunde ... - Danke!

Aktualisiert am: 03.07.2020, 10:07 Uhr

 

Wegen Holzbringungsarbeiten auf der Gemeindestraße zwischen Bannberg und Thal-Römerweg (Sperre unterhalb Haus Bannberg 2) ist der Bereich bis mindestens 11. Juli total gesperrt!

Im Gemeindeamt kann man die Ausstellung von Reisepässen und Personalausweisen beantragen (die BH Lienz schickt derzeit coronabedingt alle AsslingerInnen ins Gemeindeamt). Bitte vorher telefonisch anfragen, was mitzubringen ist. Auf jeden Fall muss die fällige Gebühr (Reisepass € 75,90, Kinderreisepass € 30,00 bzw. sh. https://findok.bmf.gv.at/findok?execution=e3s1) genau in bar hinterlegt werden (wir haben keine Bankomatkasse und keinen Bankomat!).

Vom 1. Juli bis 30. November kann um den Heizkostenzuschuss angesucht werden. Personen mit Bezug der Ausgleichszulage, die den Heizkostenzuschuss letztes Jahr schon erhalten haben, brauchen nicht anzusuchen.

pdfAntragsformular Heizkostenzuschuss 2020.pdf

pdfRichtlinien Heizkostenzuschuss 2020.pdf

 

Die nächste Sitzung des Gemeinderates Assling findet am Dienstag, 07.07.2020, um 19.30 Uhr im Gemeindeamt Assling statt.

 

pdfTagesordnung 07.07.2020.pdf

 

 

Vortrag
 

 

Dr. Hans Neumayer spricht zum Thema "Garten und Landschaft: Was brauchen Wildbienen & Co?".

SA, 04. Juli, 19.30 Uhr

Mehrzwecksaal

OSG-Wohnbauten
 

 

Im Oberasslinger Sonnenhang werden 5 reihenhausartige Wohnungen gebaut.

Die OSG gibt gerne Auskunft bzw. erfahren Interessenten hier mehr.

Beim Land Tirol kann um Gewährung einer Beihilfe für private Elementarschäden angesucht werden. Die Antragsformulare sind im Gemeindeamt abzugeben und werden dann an die Agrar Lienz weitergeleitet.

pdfElementarschadensantrag.pdf

Besonders hingewiesen wird auf die vollständige Erfassung der erforderlichen Beilagen lt. Schadensformular und auf die Mindestschadenssumme von € 1.000,--.

Anfragen dazu sind zu richten an agrar.lienz@tirol.gv.at bzw. an das Amtssekretariat 04852 6633 4962. Wer dringend eine Besichtigung des Schadens benötigt, muss sich direkt an die Agrar Lienz wenden.

 

Die elektronische Zustellung von Schriftstücken der Gemeinde ist ab jetzt möglich. Link zum Anmeldeformular

 

Alle Gebäude in den Asslinger Dörfern können an das ultraschnelle Netz angeschlossen werden - NEU - wegen der Coronakrise verlängert bis 31.12.2020 noch kostenlos, dann wird eine einmalige Anschlussgebühr von 190,00 € an die Gemeinde fällig.

Ob ein Kunde tatsächlich anschlussbereit ist, erfährt man im Elektrowerk Assling. Als Netzbetreiber (Provider) stehen IKB, tirolnet und Magenta zur Verfügung.

Fertigstellungsmeldung LWL-Anschluss neu.docx

Baugründe Sonnenhang und Klausen
 

Sie suchen einen Baugrund in ruhiger, sonniger Lage - dann liegen Sie am "Sonnenhang" in Oberassling oder in Klausen richtig!

email_hp Informationen und Termine, die auf der Homepage veröffentlicht werden sollen, bitte per Email an info@assling.at  richten.

 

Interreg 2017 4c

Interreg 2017 4c

Termine / Events

loader

Besucher